Der medizinische Datenschutz im Lichte der EU- GVO

Die ab 25.5.2018 geltende Europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-GVO) wird auch für den Datenschutz im Gesundheitssektor zahlreiche Änderungen und Umstellungen mit sich bringen.
Neben diesen besonderen Informationsbedarf für die im medizinischen Datenschutz Beschäftigten, besteht grundsätzlich ein Interesse an den vielen Einzelfragen zur GVO.
 


In Kooperation mit dem BvD, der GDD(angefragt), der Datatree AG und dem Medizin-Management-Verband ist ein 2-Tages-Seminar geplant:

Tag 1:

  • Schwerpunkten der GVO

Tag 2:

  • Besonderheiten im medizinischen Bereich, u.a.:
    a. medizinische Apps, Compliance, Management, IT-Sicherheit
    b. Cloud Computing, IT-SicherheitsG, Telemedizin
    c. Auftrags-DV, medizinische Forschung

 


Tagungsbeitrag p.P.:

  • Regulär p.P.: € 980,- (zzgl. 19% MwSt.)
  • Für Mitglieder des MM-Verbands: € 690,- (zzgl. 19% MwSt.)

Bitte verwenden Sie die Code Nummer „vmm-sp“ im Anmeldebogen, um den Mitgliederpreis zu erhalten
 


Anmeldung und Termine:

Bitte melden Sie sich unter folgenden Links zu den jeweiligen Terminen an:

 
Besondere Hinweise: Teilnehmerzahl pro Seminar ist auf maximal 35 Teilnehmer begrenzt.
 


Veranstalter:
Agentur Esturias, Daniel Weitz

Verantwortlich für den Inhalt der Tagungen:
Manfred Weitz

www.esturias.de